>
            Leader-AK-Sitzung „Energie und Mobilität“

Leader-AK-Sitzung „Energie und Mobilität“

Diese Veranstaltung findet am 04. September um 18.00 Uhr in der Netzleitstelle der OVAG, Bei der Warth, statt.

Außerhalb an der Landstr. FB-Dorheim-Wölfersheim (für Navi: Bad Nauheim, Dorheimer Str. ohne Nr.), von FB kommend rechts zum Recyclinghof abbiegen und weiter rechts sind Parkplätze vor dem OVAG-Gebäude

Tagesordnung:
1) Begrüßung durch den AK-Leiter Diethardt Stamm, Herren Karger und Domes von der Wirtschaftsförderung und den Geschäftsführer der OVAG Netz GmbH, Herrn Hög
2) Einführung in die grundlegenden Aufgaben der Netzleitstelle durch Christian Weber/Thomas Seipp
3) Besichtigung der Netzleitstelle der OVAG Netz GmbH mit konkrete Fragestellungen:
a) Welche grundlegenden Aufgaben hat die Netzleitstelle und wie werden diese technisch realisiert ?
b) Welche Konsequenzen zeichnen sich beim Netzbetrieb zukünftig durch den verstärkten Ausbau von erneuerbaren Energien differenziert durch PV und Windkraft ab ?
c) Resultieren aus diesen Konsequenzen auch Maßnahmen bei Unternehmen im OVAG-Gebiet, z.B. deren Einbinden in ein Unternehmen-/OVAG-basiertes Energiemanagement mit Steuerungseingriffen in Unternehmensabläufe ?
d) Wie sehen die zukünftigen Veränderungen durch eine digitalisierte Netzsteuerung aus ?
e) Welche Veränderungen ergeben sich für das Stromeinkaufsmanagement bedingt durch veränderte OVAG-Netzstrukturen ?
4) Kurzdiskussion

Für jede o.g. Fragestellung sind etwa 15 min angesetzt. Die Veranstaltungsdauer beträgt somit etwa 1 1⁄2 h bis max 2 h.

Aus Sicherheitsgründen beim Besuch der Netzleitstelle ist der Eintrag in eine Anwesenheitsliste schon beim Betreten des Gebäudes erforderlich. Es ist deshalb für MiEG-Mitglieder eine Voranmeldung über info@mittelhessische-energiegenossenschaft.de notwendig.


Veranstaltungs Informationen
Beginnt um 04.09.2018 - 18:00 
Endet um 04.09.2018 - 20:30 
Link http:// 
Anhang  

Ort

Netzleitstelle OVAG
Bei der Warth
61169 Friedberg


Veranstalter

MIEG & Wetterauer-Wirtschaftsförderung