>
            Armin Häuser
 

Armin Häuser

 

geb. am 30.06.1964 in Nieder-Weisel, verheiratet, 1 Sohn, 1 Tochter

Schulabschluss: 1983 Abitur am Weidig-Gymnasium in Butzbach

Berufsausbildung/

Studium: Inspektoranwärter beim Magistrat der Stadt Bad Nauheim

Studium an der Verwaltungsfachhochschule in Frankfurt/Main

Abschluss: Diplom-Verwaltungswirt im September 1986

 

Berufliche Tätigkeiten: Oktober 1986 – Oktober 1991

Magistrat der Stadt Bad Nauheim

Sozialamt und Kämmerei

zuletzt stellvertretender Leiter der Personalabteilung

 

November 1991 – März 1996

Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin

Haushaltsreferent und stellvertretender Leiter des Referats

„Haushalt und Organisation“

 

April 1996 – September 2001

Magistrat der Stadt Nidda

Haupt- und Personalamtsleiter

 

September 2001 – Oktober 2006

Erster Stadtrat der Stadt Nidda

Dezernate:

Finanzen

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Bürgerservice, Straßenverkehrsbehörde, Stadtwerke

Eigenbetrieb und GmbH Staatsbad Bad Salzhausen

 

01.11.2006 – 17.09.2011

Erster Stadtrat der Stadt Bad Nauheim

Dezernate:

Finanzen, Immobilien & Beteiligungsmanagement

Öffentliche Ordnung & Straßenverkehrsbehörde

Sport und Schulen

Musikschule Bad Nauheim gGmbH

 

Stadtwerke Bad Nauheim GmbH

Wohnungsbaugesellschaft mbH Bad Nauheim

 

seit 18.09.2011

Bürgermeister der Stadt Bad Nauheim

Dezernate:

Zentrale Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit
Stadtentwicklung
Kultur
Soziales, Gesundheit und Sport

 

 

weitere Funktionen Vorsitzender des Aufsichtsrates

und ehrenamtliche Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Funktionen: Bad Nauheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH

Stadtwerke Bad Nauheim GmbH

 

stellv. Vorsitzender gemeinsames Kuratorium des Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung und der William G. Kerckhoff Stiftung Kuratoriums der Stiftung Sprudelhof Bad Nauheim Gesundheitszentrum Wetterau gGmbH

Vorsitzender
Gesellschafterversammlung der Gesundheitszentrum Wetterau gGmbH
Betriebskommission des Eigenbetriebs Hochwaldkrankenhaus

Vorstandsmitglied
Hessischer Heilbäderverband

Delegierter
Deutscher Heilbäderverband

Mitglied
Vertreterversammlung der Volksbank Butzbach
Kreistag des Wetteraukreises seit April 2006
Beirat der Willy Robert Pitzer Stiftung

  

Mitgliedschaften: CDU seit März 2004

CDA seit Januar 2005

  

Gründungsmitglied der Mittelhessischen Energiegenossenschaft